0
(0)

North from here – Tag 4

North from here – Tag 4 fängt von Campingplatz Aschenbeck an. Für heute muss ich etwa 140km schaffen. Wir sehen wie es sich entwickelt. Da es der letzte Tag meines Toures ist, habe ich bis spät geschlafen und ich habe mich entspannt.

Danach habe ich alles auf mein Fahrrad eingepackt. Jetzt los. Leider ist das Tour nicht so gut angefangen, weil ich über einen Wald gefahren bin, wo den Boden aus Sand war. Mir war es echt schwirig darauf zu fahren. Ich habe auch viele Energie verbraucht.

Glücklicherweise war dieser Teil hinter mir jetzt. Von hier sollte ich nach Nienburg fahren, aber ich habe die Route verändert. Stattdessen bin ich in Richtung Stolzenau gefahren, weil ich keine Lust darauf hatte, neben B6 wieder zu fahren. Von dort fahre ich weiter nach Steinhudermeer.

Diese Strecke kenne ich gut. Deswegen war es egal, dass ich zu spät zu Hause komme. Das Wetter war windig und ich war ein bisschen müde. Die Geschwindigkeit war im Durchschnitt weniger als 15km/h.

Es war schon dunkel als ich Hagenburg erreicht habe. Von hier gib es noch einige Stunden bis meine Reise endet. Ich bin zunächst nach Wunstorf gefahren. Dort habe ich einen leckeren Döner gegessen. So etwas Stärkes brauchte ich, um wieder kräftig zu werden. Ich hatte Glück, dass der Laden noch nicht zu war.

Nach einer Pause war ich wieder unterwegs. Jetzt musste ich nur am Mittellandkanal fahren, bis ich Hannover erreiche. Gegen 12:30 war ich zu Hause. Ich musste mein Fahrrad auspacken und es in Keller bringen.

Danach wurden einige Biere erledigt. Duschen und ins Bett. Vier Tage sind so schnell vorbei gegangen, dass es nicht zu glauben ist. Es war eine schöne kleine Reise. Hoffentlich wird es nächstes Mal länger.

Mehr dazu auf Komoot.

Hier kommt ein Video auf Youtube.

Das war alles von North from here tag 4.

Bis später.

Wie gefällt dir den Beitrag?

Drucke auf einen Stern, um eine Bewertung zu geben!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungen: 0

Bis jetzt gibt es keine Bewertungen! Sei der Erste, der eine Bewertung gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.