0
(0)

Kekes – Ungarn – 2022

Hier kommt noch ein Tour der Serie – On top of Europe – Kekes – Ungarn in August 2022.

In bin von Slovenien (Jesenice) über Österreich (Wien) nach Ungarn (Gyöngyös) mit dem Zug gefahren. Es war eine lange Reise und ich bin spät in Gyöngyös angekommen.

Normalerweise wollte ich in einem Hostel dort übernachten, aber es war voll und ich hatte keine Reservierung. Glücklicherweise habe ich ein Zimmer im Hotel Opal bekommen. Die Küche war zu, aber die Bar war noch auf. Bier wurde bestellt und ich habe ein bisschen mit einige Gäste aus Deutschland gesprochen. Danach ins Bett.

Am nächsten Tag bin ich früh mit dem Bus nach Matrahaza gefahren. Ohne Sprache ist es aber wirklich schwierig. In Matrahaza wollte ich im Hegyihotel für die nacht bleiben, aber es war wieder voll.

Deswegen habe ich mich dafür entschieden, mit dem ganzen Gepäck zum Gipfel zu gehen. Die Strecke sollte leicht sein und der Gipfel nah. Es war ein schöner Spaziergang bei dem sonnigen Wetter. Die Route führt über eine Skibahn gerade bis zum Gipfel.

Als ich den höchsten Punkt Ungarns erreicht hatte, habe ich eine gute Pause und viele Bilder gemacht. Ein in den Farben ungarischer Fahne gemalten Stein steht auch da.

Daneben gibt es Souvenirladens und einen Fernsehturm mit Cafe auf einer Aussichtsplatform. Gegen 1 000 Forints kann man rein und man kann den tollen Blick von oben genießen und etwas trinken oder essen.

Auf dem Rückweg habe ich den Wanderweg nach Matrafüred genommen. Es ist eine sehr schöne Strecke im Wald. Es gibt einige Rastplätze und auch Ruinen. Das ist Benevar und ist sehr interessant und nicht schlecht erhalten. Daneben steht auch eine Informationstabelle.

Als ich Matrafüred erreicht hatte, habe ich den Bus nach Gyöngyös genommen und von dort den Zug nach Kosice in Slovakei.

Es war schwierig, ein Ticket zu kaufen, weil ich die Sprache nicht kenne und die Frau am Schelter kein Englisch, Deutsch oder Russisch sprach.

In etwa 20 Minuten haben wir es aber geschafft und ich habe meinen Zug genommen.

So endet meine Reise in Ungarn. Jetzt kommt Slovakei. Ich bin begeistert. Bis dann.

Genaue Beschreibung der Route auf Komoot.

Hier kommt einige Videos auf Youtube.

Mehr über meine Aktivitäten auf Facebook.

Wie gefällt dir den Beitrag?

Drucke auf einen Stern, um eine Bewertung zu geben!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungen: 0

Bis jetzt gibt es keine Bewertungen! Sei der Erste, der eine Bewertung gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.