0
(0)

Ein Sonntagtour mit Freunden

Ein Sonntagtour mit Freunden ist immer eine gute Idee. Alles wurde schnell gelpant. Wir sind mit Iuly Pat von Ahlem über Nordhafen nach Langenhagen gefahren. An der Brücke in Nordhafen haben wir eine kurze Kaffeepause gemacht und die Sonne genossen. Man kann die Schife von ganz nah sehen und fotografieren, wenn man Interesse daran hat.

Als Nächstes sind wir nach CCL in Langenhagen gefahren, wo einen Freund auf uns gewartet hat. Wir haben uns kurz unterhaltet, weil wir uns seit Langem nicht gesehen haben. Danach haben wir uns entschieden, den Wietzesee in der Nähe von Iserhagen zu besuchen. Der Platz ist war auch nicht so weit entfernt.

Dort haben wir einen guten Spaziergang gemacht. Den Ort finde ich sehr schön. Man kann viel machen – spazieren gehen, Rad fahren, angeln oder einfach Sonne tanken. Es gab viele Besucher, die das tolle Wetter genießen wollten. Wir wollten auf die andere Seite des Seen gehen und von dort einen Radweg nehmen. Als wir die Anlage erreicht haben, die Steine gewinnt, haben wir festgestellt, dass ein großes Tor auf unserem Weg steht, das zu war.

Deswegen mussten wir zurück kehren und eine andere Route finden. Das haben wir auch gemacht. Da wir Hunger hatten, sind wir zurück nach CCL in Langenhagen gefahren. Ganz daneben haben wir einen Dönerladen besucht.

Kurz danach haben wir uns mit unserem Freund verabschiedet und wir sind nach dem Kinderwald in Nordhafen gefahren. Von dort ist das Tour in Richtung Garbsen weiter gegangen. Dort sind wir unter dem Mittellandkanal gefahren. Es war interessant. Den Platz mag ich sehr. Über Letter haben wir wieder Hannover erreicht, wo das Tour für heute beendet wurde.

Es war ein tolles Tour bei dem wunderschönen Wetter.

Ein Video auf Youtube kommt auch bald.

Mehr über das Tour auf Komoot.

Bis später.

Wie gefällt dir den Beitrag?

Drucke auf einen Stern, um eine Bewertung zu geben!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungen: 0

Bis jetzt gibt es keine Bewertungen! Sei der Erste, der eine Bewertung gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.