0
(0)

Bennetzeschleuse

Es ist schon April. Das Wetter ist ganz gut, um längere Touren machen zu können. Der Plan für den Tag ist, die Bennetzeschleuse zu besichtigen. Letztes Jahr war ich dort und es hat mir sehr gut gefallen. Sowohl den Ort, als auch die Strecke finde ich toll. In dieser Umgebung kann man viel unternehmen.

Dieses Jahr fahre ich mit weniger Gepäck. Nur eine kleine Fahrradtasche befindet sich auf dem Gepäckträger hinten. Man kann damit nicht viele Sachen tragen, aber für Eintagtouren passt sie sehr gut. Alles habe ich vorbereitet und danach war ich unterwegs.

Den Weg kenne ich schon. Deswegen konnte ich mich ruhig und ohne Navigation bewegen. Es dürften etwa 100km hin und zurück sein. Die Route lässt sich ohne Mühe machen. Es ist flatt und man fährt meist über Wälder. Diesen Ort mag ich besuchen, weil es sehr grün und ruhig ist.

Hin bin ich neben viele Felder gefahren. Ich war negativ überrascht, als ich gesehen habe, wie die Ernte vorbereitet wurde. Alle Felder waren in Plastik verpackt. Toll, n? Die Frage ist, wohin diese Plastik danach geht… Ich habe es fotografiert und ich bin weiter zur Schleuse gefahren.

Danach bin ich in Richtung Winsen ( Aller ) gefahren. In der Nähe befindet sich den Weisser Stein. Es handelt sich um einen Natur- und Wasserschutzgebiet. Diesen Platz hat mir echt gut gefallen. Es war so ruhig und es gab fast keine Menschen. Um den See herum gibt es viel Sand.

Hier habe ich viele Bilder aufgenommen. Der Platz liegt in einem Wald. Deswegen konnte ich auch den Offroad genießen. Als ich nah zu Fuhrberg war, habe ich einen interessanten Platz entdeckt. Es gab eine Handschwengelpumpe daneben, die auch funktioniert hat. Das Wasser ist aber nicht zu trinken.

Nach einer Pause musste ich weiter fahren. Bald werde ich zu Hause sein. Es war ein schöner Tag. Insgesamt habe ich 103km gemacht.

Mehr über den Tour kann man auch in Komoot erfahren.

Hier kommt ein VIdeo aus Youtube.

Wie gefällt dir den Beitrag?

Drucke auf einen Stern, um eine Bewertung zu geben!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungen: 0

Bis jetzt gibt es keine Bewertungen! Sei der Erste, der eine Bewertung gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.